Vor jeder Maßnahme sollte eine passende Beratung stehen. Eine anwaltliche Erstberatung kostet Sie kein Vermögen, ist aber eine sinnvolle Investition, da sie Ihr Vermögen schützen kann. In einem Beratungsgespräch können Sie auch klären, ob und in welcher Höhe weitere Kosten zu erwarten sind. Die Erstberatung kostet in der Regel 190,- EUR (zzgl. UmSt).

Die Kosten der Anwaltstätigkeit richten sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), sofern nicht eine Vergütungsvereinbarung getroffen wird. Wenn Sie die Kosten nicht selbst aufbringen können, haben Sie unter den entsprechenden Voraussetzungen die Möglichkeit, Verfahrenskostenhilfe zu beantragen. Unter gesonderten Vereinbarungen kann auch eine Rechtsschutzversicherung oder ein Prozessfinanzierer für die Kosten eintreten.

Gern stehe ich Ihnen persönlich in der Kanzlei zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin telefonisch, per E-Mail oder ├╝ber das Kontaktformular.